Heilbutt & Rosen – Che GueVavra

Helmut Vavra ist 50 Jahre alt und leider an einer Persönlichkeitsstörung erkrankt, ... denn in ihm wohnt Che Guevara. Ein zwiegespaltener Mann, der mit dem Älter-Werden nicht fertig wird. Witzig gespielt und musikalisch untermauert mit umgeschriebenen Liedern von Udo Jürgens bis STS. Allein die Darstellung der wunderbaren Einkaufssituation "Ich steh' immer bei der falschen Kassa …

Advertisements

Euphorie und Motivation!

Man kann sagen, was man will, aber wenn man Euphorie verspürt, dann geht einem alles wesentlich leichter von der Hand. Bei mir ist es z.B. momentan so, dass ich eindeutig in euphorischer oder zumindest in enthusiastischer Stimmung sein muss und bin, damit mir wirklich etwas gelingt und das kann sowohl seine Vor- als auch Nachteile …

Kritik: Red Sparrow

Die Verfilmung des gleichnamigen Spionagethrillers von Jason Matthews über die "komplizierte" Liebschaft einer russischen Spionin und eines CIA-Agenten hat mich ehrlicherweise überrascht. Die wunderschöne Dominika Egorova (Jennifer Lawrence), eine Primaballerina ist eine aufopferungsvolle Tochter und kümmert sich hingebungsvoll um ihre kranke Mutter. Als sie durch ein Komplott ihrer Mittänzer absichtlich verletzt wird und das Tanzen nicht …

Chris Carter – The Gallery of the Dead

Endlich, der neue Chris Carter ist auf dem Markt und ich musste ihn lesen! Ich gebe es ehrlicherweise zu, diese Thriller, von diesem Autor, machen "süchtig". Natürlich löst es vorrangig bei denjenigen ein gewisses Suchtverhalten aus, die auf Thriller und Psychothriller mit einer gewissen Note von Brutalität stehen. Dieses Mal habe ich auch nicht auf …

Leben = lebenswert…!

Die Sonne bahnt sich ihren Weg in ihr Zimmer. Während die warmen Strahlen über ihre Bettdecke wandern und sich langsam auf ihr Gesicht zubewegen, beginnt sie sich zu räkeln. Langsam aber sicher öffnet sie die Augen und ein langer, angenehmer Seufzer kommt über ihre Lippen. Ein Lächeln schmeichelt ihrem bereits schönen Gesicht und die Sonne …

Kritik: Baywatch

Obwohl ich mir den Film schon Monate vor Beginn meines Blogs angesehen habe, hatte ich jetzt das unglaubliche "Glück" ihn mir noch einmal ansehen zu dürfen und an sich muss ich sagen, ... ist meine Meinung noch schlechter geworden als vorher. Auch wenn mir klar ist, dass der ganze Film eine Satire darstellt, sind die …

Glück?

Weiß ich, wie das Leben genau ist, ob die Sorge mich zerfrisst, dies ist nicht klar und auch nicht gewichtig, denn Glück und Liebe, das ist wichtig! Hast du auch das Glück erkannt? Das Leben ist viel zu interessant, als sich mit Sorgen und Fragen zu beschäftigen und zu hören, auf die Mächtigen. Wir sollten …

Guten Morgen …

Die Sonne schien durch mein Fenster und die kräftigen Sonnenstrahlen ließen mich langsam, aber erfreut, aus meinem Traum erwachen. Ein letztes Strecken und gleich danach schwang ich meine Beine aus dem Bett. Die Kaffeemaschine hatte sich bereits selbstständig in Betrieb gesetzt und bereitete, wie jeden Tag, mein morgendliches Heißgetränk zu. Gut gelaunt trank ich das …

Kritik: Peter Hase

Der Kinderbuchklassiker von Beatrix Potter hat es auf die Leinwand geschafft und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der junge Peter Hase (gesprochen von Christoph Maria Herbst) ist ein charmanter, aber auch rebellischer Hase, der relativ viel Unfug im Kopf hat und den auch tatkräftig umsetzt. Vor allem der alte Mr. McGregor hat so seine …